Reihen + Festivals

2022
15.06. – 19.06.

MAULHELD*INNEN – Landes-Schultheater-Treffen NRW

bis zum 1.4.2022 bewerben!

2022 wird MAULHELD*INNEN vom 15. bis zum 19. Juni 2022 vom FFT Düsseldorf, dem Jungen Schauspiel Düsseldorf und dem Goethe-Gymnasium veranstaltet. Wir laden Schüler*innen und Lehrer*innen aus ganz NRW dazu ein, sich zu bewerben!


24.03. – 27.03.

Düsseldorfer Schultheatertage

bis zum 21.1.2022 anmelden!

Die Düsseldorfer Schultheatertage finden am FFT Düsseldorf seit 2000 statt. Schultheatergruppen der Stadt und der näheren Umgebung bekommen die Möglichkeit, ihre Stücke unter professionellen Bedingungen aufzuführen, einem breiten Publikum zu präsentieren und in einen fachlichen Austausch mit anderen Schultheatergruppen zu kommen. Anmelden können sich Schultheatergruppen aller Altersstufen und Schulformen.


17.02. – 22.02.

PLAY FULL

Performative Begegnungen für Junges Publikum

Bei PLAY FULL dreht sich alles um performative Praktiken und forschende Ansätze im Theater für junges Publikum. Im Rahmen eines kompakten Festivals begegnen sich im FFT in ausgewählten Produktionen, Workshops und Diskussionen Kinder, Jugendliche, Künstler*innen, Pädagog*innen und junge Akteur*innen. Gemeinsam sammeln sie neue Erfahrungen und tauschen sich über Ästhetiken und Themen aus, die sie umtreiben.


11.02. – 29.05.

PLACE INTERNATIONALE

DIE 73 TAGE DER COMMUNE ODER DER LANGE WELLENSCHLAG DER REVOLUTION

PLACE INTERNATIONALE ist ein Raum für künstlerische, urbane und aktivistische Praktiken, die die Erinnerung vergangener und die Imagination kommender Aufstände verknüpfen. Das Stadtlabor begleitet den Umzug des FFT ins KAP1 am Düsseldorfer Hauptbahnhof und rahmt die Spielzeit 2021/22.


27.01. – 30.06.

POLITICS OF INVITATION

Veranstaltungsreihe

POLITICS OF INVITATION ist eine Veranstaltungsreihe, die zu Interventionen, Performances, Konzerten und Parties im Foyer des FFT einlädt. Gemeinsam mit verbündeten Künstlerinnen soll eine andere Politik der Einladung entworfen und praktiziert werden.


19.01. – 22.01.

WEST OFF – THEATERNETZWERK RHEINLAND

Festival mit jungen Theatermacher*innen aus NRW

west off ist die qualifizierende Plattform für den künstlerischen Nachwuchs aus NRW, getragen von den Produktionshäusern Theater im Ballsaal Bonn, FFT Düsseldorf und studiobühneköln. west off wird in diesem Jahr ergänzt durch Saskia Rudats Produktion aus der internationalen Produktions-Plattform Freischwimmen. äöü haben zuletzt mit ihrer west off-Produktion Aus dem Innenleben eines Staubsaugerbeutels am Favoriten Festival teilgenommen.


2021
22.11. – 13.01.

TALK ohne SHOW

Akteur*innen für Performance im Theatre for Young Audiences verbünden sich

Theatermacher*innen für junges Publikum laden weitere Interessierte dazu ein, sich auszutauschen und zu vernetzen. Bei Talk ohne Show sind Künstler*innen, die für junges Publikum performative Formate wie Audio Walks, Choreografien, Installationen, Tanz und viel mehr produzieren, eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen.


14.11. – 19.11.
spielarten21_logo_alternativ.png

Spielarten 2021

Das Kinder-und Jugend Theaterfestival in NRW

Spielarten ist ein jährliches Festival, das in zehn Städten NRWs stattfindet und eine Vielfalt an Inhalten und Spielformen für alle Altersgruppen präsentiert.  Auch in diesem Jahr erwarten euch im FFT liebenswürdige Figuren, zarte Tänze, komische Objekte und spannende Geschichten.