Mach Mit!

Jugendliche können bei uns selbst aktiv werden. Gemeinsam mit Künstler*innen erarbeitet ihr Stücke und Performances, bestimmt die Themen, entwickelt Inhalte und steht auf der Bühne. Jedes Jahr gibt es die Möglichkeit, in unterschiedlichen Projekten am FFT mitzumachen.

Über das Spielen hinaus, freuen wir uns über Jugendliche, die bei uns das Programm mitgestalten möchten und Einblicke in die Arbeit eines Produktionshauses erhalten möchten. Ob Praktikum oder ein Lightningtalk im Rahmen unseres Symposiums ON/LIVE, wir finden sicherlich etwas Passendes!

Wenn gerade kein Angebot ausgeschrieben ist, schreibe uns hier eine Mail und wir nehmen dich in unseren Verteiler auf. So bist du immer auf dem neuesten Stand!


aktuelle Ausschreibungen

Wir sind ein Performance-Kollektiv aus Berlin, zwei Frauen und ein Mann, und nennen uns SLIDERS. Wir wollen gemeinsam mit jungen Frauen Texte erarbeiten, auch chorisch. Als Vorlage dient der Text von Ein Unkraut das bin ich – eine Performance die sich mit Rosa Luxemburg beschäftigt, die vor über 100 Jahren in Berlin lebte. Rosas Forderungen sind bis heute hochaktuell: Beendigung der Kinderarbeit, Naturschutz, Gleichberechtigung. Was hast du mit diesen Forderungen zu tun? Melde dich an, mach mit und stehe auf der Bühne! Nach einer kurzen Probenwoche präsentieren wir im FFT (Forum Freies Theater) unsere Performance.

WER?
Junge Frauen zwischen 12 und 21 Jahre alt

WO?

FFT Düsseldorf, Konrad-Adenauer-Platz 1, 40210 Düsseldorf (direkt am Hbf, 1. Etage im KAP1)

WANN?
Zeitraum: 17.-21.5.2022
Kennenlerntreffen: 17.5. 17-20 Uhr
Proben am 18. + 19. + 20.5. täglich von 17-20 Uhr
Premiere: 21.05.2022

ANMELDUNG + INFOS
E-Mail: anna.ghassemi@fft-duesseldorf.de
Tel.: 0211-87 67 87 208

zur ganzen Ausschreibung

Begleitend zum Festival bietet der Landesverband Theater in Schulen NRW (LV ThiS) als Kooperationspartner eine Lehrer*innen-Fortbildung im Format „Nachgespielt“ an! Die Teilnehmenden nehmen nicht nur am gesamten Festival-Programm teil und sehen gemeinsam alle geladenen Stücke an, sondern sie nehmen im Anschluss eines jeden Stückes in einer kleinen, feststehenden Fortbildungsgruppe einen praktischen Einblick in Inszenierungswege der eingeladenen Schultheater-Produktionen. Unter Leitung der Spielleiter*innen der geladenen Gruppen werden sie dann gemeinsam ausgesuchtes szenisches Material erkunden und Inszenierungswege nachgehen, nachbesprechen. Darüber hinaus gibt es ebenfalls im Rahmen des Festivals für die Lehrer*innen zusätzlich einen Künstler*innen-Workshop.

Für die Zeit der Fortbildung werden Sie gemeinsam mit den Festivalteilnehmer*innen in der Jugendherberge Düsseldorf untergebracht, erhalten Verpflegung (morgens, mittags, abends), freien Eintritt in alle Vorstellungen und das Workshop-Programm.

Formlose Anmeldung per Mail an: jungesfft@fft-duesseldorf.de
Verlängerte Anmeldefrist: 2. Mai 2022
Kosten: 180€

FRAGEN?
Irina Bârcă (Festivalleitung): jungesfft@fft-duesseldorf.de oder 0211-876787221
Simone Hoberg (Leitung der Fortbildung): hoberg@theater-in-schulen.de

mehr Infos

mehr zum Festival MAULHELD*INNEN

Um was geht’s?
Es geht um Theater und Digitali-Dingsbums. Also: Es geht um das Internet im Theater und das Theater im Internet. Am FFT, einem Theater in Düsseldorf, das gerade neu gegenüber des Hauptbahnhofs eingezogen ist, soll ein digitales Foyer entstehen. Dafür gründen wir den Forscher*innenclub für alle zwischen 5 und 22 Jahren.

Deshalb brauchen wir euch!
Gemeinsam mit uns erforscht ihr das Theater und sein Foyer mit digitalen und kreativen Mitteln. Alle zwischen 5 und 22 Jahren können mitmachen. Bühnenerfahrung ist nicht nötig.

Was werden wir im Forscher*innenclub machen?
Gemeinsam mit dem Theaterpädagogen Burak Şengüler probiert und testet ihr ganz viel aus. Was sind eure Lieblingsspiele auf dem Handy? Welche im Theater? Welche Apps nutzt ihr? Was würdet ihr mal gerne ausprobieren oder können? Wie geht Theater auf Social Media?

Der Forscher*innenclub ist außerdem eine Expert*innengruppe, die neu entwickelte Digitale Tools für das Theater ausprobiert und mitgestaltet.

Hast du Experimentierlust und bist neugierig geworden? Dann komm doch vorbei! zu den Terminen der Foscher*innenclubtreffen

Du hast Fragen?
Dann melde dich bei Burak Şengüler unter forscherinnenclub@fft-duesseldorf.de oder direkt im FFT bei Samira Weiner unter 0211-876787-221 und Irina-Simona Bârcă unter 0211-876787-207.


Aktuelles Programm

FFT Düsseldorf, Goethe-Gymnasium, Junges Schauspiel

MAULHELD*INNEN

Landes-Schultheater-Treffen NRW
Festival

Junge Schultheatermacher*innen aus ganz NRW erobern die Bühnen der Stadt. In den vier sommerlichen Festival-Tagen wird unter dem diesjährigen Motto „HÖRT EUCH“ bemerkenswertes Schultheater aus NRW gezeigt und diskutiert.

playField. & Kopergietery

PRESS PLAY

Interaktive Performance

Nimm den Controller in die Hand und entscheide, was auf der Bühne passiert! Aber kannst du dir auch aussuchen, wer du bist? Die belgischen Digital-Spezialist*innen von playField. und das berühmte Kindertheater KOPERGIETERY nehmen euch mit auf die Suche nach der Welt hinter den Avataren und versteckten Algorithmen.

Foto von vier Musiker*innen in lustigen Kostümen.
Theater Marabu

HAST DU SCHON GEHÖRT?

Musiktheater

Die Geschichten vom bösen Wolf sind allgegenwärtig. Doch was macht den Wolf zu einem bösen Tier und was ist das überhaupt: böse? Wohin führt die Angst, wenn man sie von der Leine lässt? Eine heitere Musiktheaterperformance über böse Märchen und die Angst vom Hörensagen.

Mehr Programm

Aus dem Journal