Mach Mit!

Jugendliche können bei uns selbst aktiv werden. Gemeinsam mit Künstler*innen erarbeitet ihr Stücke und Performances, bestimmt die Themen, entwickelt Inhalte und steht auf der Bühne. Jedes Jahr gibt es die Möglichkeit, in unterschiedlichen Projekten am FFT mitzumachen.

Über das Spielen hinaus, freuen wir uns über Jugendliche, die bei uns das Programm mitgestalten möchten und Einblicke in die Arbeit eines Produktionshauses erhalten möchten. Ob Praktikum oder ein Lightningtalk im Rahmen unseres Symposiums ON/LIVE, wir finden sicherlich etwas Passendes!

Wenn gerade kein Angebot ausgeschrieben ist, schreibe uns hier eine Mail und wir nehmen dich in unseren Verteiler auf. So bist du immer auf dem neuesten Stand!


aktuelle Ausschreibungen

Um was geht’s?
Es geht um Theater, Spielen und Digitali-Dingsbums. Am FFT, einem Theater in der Nähe des Hauptbahnhofs, soll ein digitales Foyer entstehen. Dafür haben wir den Forscher*innenclub gegründet. Gemeinsam mit dem Theaterpädagogen Burak Şengüler probiert und testet ihr ganz viel aus. Der Club ist für alle zwischen 9 und 14 Jahren.

Was machen wir im Forscher*innenclub?
Wir erforschen das Theater und sein Foyer mit kreativen Mitteln. Dafür benutzen wir mal Tablets und spielen in der Welt der Games und Apps oder bauen kleine Roboter. Mal laufen wir mit komischen Dingen durch das Theater, erfinden neue Spiele, Quests und eigene Rollen für uns und andere. Mal schauen wir uns ein Theaterstück oder eine Probe zusammen an und lassen uns inspirieren. Als Tester*innen und Expert*innen probieren wir neu entwickelte Digitale Tools für das Theater aus und gestalten mit! Wir teilen unser Wissen und unsere Fragen und geben Workshops für andere.

Und weiter?
Welche Ideen habt ihr noch? Was würdet ihr gerne im Theater noch ausprobieren oder können? Wir werden ganz viel zusammen entscheiden! Hast du Experimentierlust und bist neugierig geworden? Dann komm doch vorbei!

Hast du Experimentierlust und bist neugierig geworden? Dann komm doch vorbei! zu den Terminen der Foscher*innenclubtreffen

Infos & Anmeldung
Dann melde dich bei Burak Şengüler unter forscherinnenclub@fft-duesseldorf.de oder direkt im FFT bei Samira Weiner unter 0211-876787-221 und Irina-Simona Bârcă unter 0211-876787-207.


Aktuelles Programm

STERNA | PAU

ghostlike

Performance

Geister sind überall – in Form von Erinnerungen, unvollendeten Dingen, Obsessionen. Was mal da war, was jetzt weg ist, was vielleicht nie war – von all diesen Vorstellungen und Personen werden wir heimgesucht. STERNA | PAU beschwören diese Geister und stellen sich gemeinsam mit dem Publikum dem Ungelösten.

Old Masters

DAS HAUS MEINES GEISTES

Performance

Wie macht man eigentlich sein eigenes Ding? Die drei Freund*innen Kim, Klöb und Mauro verwenden Dinge immer anders, als man es erwartet. Das ist ihr Ding! Dann bekommen sie Besuch von Jonathan, der findet, dass alles, was er macht, nichts wert ist. Vielleicht braucht er nur ein bisschen Unterstützung, um zu erkennen, dass auch er sein Ding machen kann?

pulk fiktion

DER SCHNEE VON GESTERN

Theater

Als Katharina und Norman von pulk fiktion zehn Jahre alt waren, hat es im Winter öfters geschneit. Das passiert heute gar nicht mehr so häufig, oder? Die Beiden sind Zeug*innen des Verschwindens und berichten von Veränderungen. Gemeinsam begeben sie sich auf eine autobiografische Reise zwischen Sofa, Kochtopf und Hometrainer.

Mehr Programm

Aus dem Journal