Spielplan

Do 01.02.

20:00

Ariel Efraim Ashbel and friends

Fiddler! A musical

Musiktheater

Die Künstler*innengruppe Ariel Efraim Ashbel and friends nimmt den Musical-Klassiker „Fiddler on the Roof“ (Anatevka) als Referenz und reist in Fiddler! A Musical durch die Traditionen jüdischer Performance-Kunst des 20. Jahrhunderts. Sie erforscht diese im Kontext von Exil, Vertreibung und staatlicher Gewalt.


Fr 02.02.

20:00

Henry Lee + Live-Band

Support: Florence Besch
Konzert

Ende 2022 erschien das erste Studioalbum von Henry Lee. TV in the corner vereint zehn Songs, die klingen, als würde eine Traumgestalt sie singen. Henry Lee beschwört nicht die Geister der Vergangenheit, sondern die der Gegenwart – und findet trotz romantischer Verklärung Worte und Klänge für die profanen Dinge des Alltags, die uns alle beschäftigen.


Sa 03.02.

20:00

Ariel Efraim Ashbel and friends

Fiddler! A musical

Musiktheater

Die Künstler*innengruppe Ariel Efraim Ashbel and friends nimmt den Musical-Klassiker „Fiddler on the Roof“ (Anatevka) als Referenz und reist in Fiddler! A Musical durch die Traditionen jüdischer Performance-Kunst des 20. Jahrhunderts. Sie erforscht diese im Kontext von Exil, Vertreibung und staatlicher Gewalt.


Di 06.02.

17:00

Meine Damen und Herren

Bla Bla Bar

Treffen für inklusive Arbeitsweisen
Im Rahmen von Place to be – Begegnungen im FFT-Foyer
Getränke & Gespräche

Das FFT und die Theatergruppe Meine Damen und Herren laden einmal im Monat zu einem Treffen ein. Wir möchten gemeinsam über Kunst nachdenken und darüber, wie sie gemacht wird, und wer dabei gut mitmachen kann oder auch nicht.


18:00

FFT Friends

Barabend +

Im Rahmen von Place to be – Begegnungen im FFT-Foyer
Getränke & Gespräche

Im FFT-Foyer lässt es sich nicht nur prima auf den Beginn einer Theatervorstellung warten. Hier könnt ihr euch auch „einfach nur so“ auf ein Getränk verabreden, Freund*innen treffen, den Tag ausklingen lassen.


Mi 07.02.

20:00

Willie Stark

Wombs of revolution

Performance

Tanz ist Widerstand, Tanz ist Empowerment, Tanz ist politisch! Willie Stark setzt sich in ihrer Performance mit Gewalt gegen Frauen auseinander. Gemeinsam mit drei Performerinnen setzt sie ein Statement gegen soziale Zwänge und Unterdrückung und einen Aufruf zu Widerstand und Solidarität.


Fr 09.02.

11:00

FFT & Kompliz*innen

Kultur-Frühstück

Im Rahmen von Place to be – Begegnungen im FFT-Foyer
Gespräch

Willkommen beim Kultur-Frühstück im FFT Düsseldorf. Dieses kostenlose Angebot richtet sich an alle, die Lust haben, hinter die Kulissen des freien Theaters zu blicken und mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen! Jeden 2. Freitag im Monat laden wir Sie in unserem Foyer zur Begegnung mit Künstler*innen und anderen Gästen, aktuellen Themen und neuen Stücken ein.


Do 15.02.

20:00

Willie Stark

Wombs of revolution

Performance

Tanz ist Widerstand, Tanz ist Empowerment, Tanz ist politisch! Willie Stark setzt sich in ihrer Performance mit Gewalt gegen Frauen auseinander. Gemeinsam mit drei Performerinnen setzt sie ein Statement gegen soziale Zwänge und Unterdrückung und einen Aufruf zu Widerstand und Solidarität.


Fr 16.02.

20:00

Willie Stark

Wombs of revolution

Performance

Tanz ist Widerstand, Tanz ist Empowerment, Tanz ist politisch! Willie Stark setzt sich in ihrer Performance mit Gewalt gegen Frauen auseinander. Gemeinsam mit drei Performerinnen setzt sie ein Statement gegen soziale Zwänge und Unterdrückung und einen Aufruf zu Widerstand und Solidarität.


Sa 17.02.

20:00

half past selber schuld

What Robots Need to Learn

Wonderland Incorporated Part 3
Bühnen-Comic

half past selber schuld zeigen nochmal ihr Erfolgsstück aus der letzten Spielzeit: Knallbunt, spektakulär, satirisch und saukomisch entführt die Düsseldorfer Kult-Formation um Ilanit Magarshak-Riegg und Sir ladybug beetle in eine Welt aus Puppen- und Schattenspiel, Animation und Musik.


So 18.02.

14:00

queer-feministisches Soli-Café

in Kooperation mit der Feministischen Aktion Düsseldorf
Im Rahmen von Place to be – Begegnungen im FFT-Foyer
Gettogether

Anlässlich des Feministischen Kampftages 2024 wollen wir im FFT Foyer ein Soli-Café veranstalten. Wir laden euch ein zu Kaffee, Kuchen und Kunst.


18:00

half past selber schuld

What Robots Need to Learn

Wonderland Incorporated Part 3
Bühnen-Comic

half past selber schuld zeigen nochmal ihr Erfolgsstück aus der letzten Spielzeit: Knallbunt, spektakulär, satirisch und saukomisch entführt die Düsseldorfer Kult-Formation um Ilanit Magarshak-Riegg und Sir ladybug beetle in eine Welt aus Puppen- und Schattenspiel, Animation und Musik.


Do 22.02.

10:00

Bühne I

Für alle ab 14 Jahren

Kopergietery

Club Toulouse

Im Rahmen von PLAY FULL 2024
Performance

Traust du dich, zu zeigen, wer du wirklich bist? Inspiriert durch das schrille und dekadente Pariser Nachtleben Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt das belgische Theater Kopergietery eine Performance, die mit fulminanten Tänzen, Pop und Show-Zauber Konventionen spielerisch hinterfragt. Taucht mit ihnen ein in das Hinterland der Mode, des Nachtlebens und des emotionalen Hungers.


Fr 23.02.

10:00

Bühne II

Für alle ab 6 Jahren

PINSKER+BERNHARDT

Tragic Magic Today

oder Was machen Schnecken, wenn sie sich erschrecken?
Im Rahmen von PLAY FULL 2024
Performance

In dieser Performance dreht sich alles um Veränderung. Alles um uns herum ist gefühlt schließlich ständig neu und anders. Was, wenn ich will, dass alles gleichbleibt, genauso, wie es jetzt ist? Zwei Performer*innen, die am liebsten Steine wären, treten mit Songs über Beständigkeit auf. Das ändert allerdings nichts daran, dass das Neue schon vor der Tür steht.


17:00-18:30

KATJA GRAWINKEL-CLAASSEN & OLA RESPONDEK

FFT CUBES: PLAYTEST

Test der digitalen Spiele auf den CUBES & gemeinsamer Blick auf die Technik
Im Rahmen von PLAY FULL 2024
Workshop

Im Rahmen des PLAYTEST spielt ihr zunächst gemeinsam mit der Dramaturgin Katja Grawinkel-Claassen und der Theaterpädagogin Ola Respondek die Spiele auf den Cubes und schaut danach auf die Technik. Der Workshop richtet sich an Erwachsene und junge Menschen, die Lust auf Spiele und auch den Austausch über die technische Funktion von Spielen haben.


19:00

Bühne I

Für alle ab 14 Jahren

Kopergietery

Club Toulouse

Im Rahmen von PLAY FULL 2024
Performance

Traust du dich, zu zeigen, wer du wirklich bist? Inspiriert durch das schrille und dekadente Pariser Nachtleben Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt das belgische Theater Kopergietery eine Performance, die mit fulminanten Tänzen, Pop und Show-Zauber Konventionen spielerisch hinterfragt. Taucht mit ihnen ein in das Hinterland der Mode, des Nachtlebens und des emotionalen Hungers.


Sa 24.02.

11:30-17:00

SO ODER GANZ ANDERS

Im Rahmen von PLAY FULL 2024
Workshoptag

Unter dem Titel SO ODER GANZ ANDERS lädt PLAY FULL dazu ein, künstlerische Strategien zum Thema Veränderung zu teilen. Dabei werden Expertisen des künstlerischen Forschens zwischen Text und Performance geteilt.


18:00

Bühne II

Für alle ab 6 Jahren

PINSKER+BERNHARDT

Tragic Magic Today

oder Was machen Schnecken, wenn sie sich erschrecken?
Im Rahmen von PLAY FULL 2024
Performance

In dieser Performance dreht sich alles um Veränderung. Alles um uns herum ist gefühlt schließlich ständig neu und anders. Was, wenn ich will, dass alles gleichbleibt, genauso, wie es jetzt ist? Zwei Performer*innen, die am liebsten Steine wären, treten mit Songs über Beständigkeit auf. Das ändert allerdings nichts daran, dass das Neue schon vor der Tür steht.


Mo 26.02.

10:00

Bühne II

Für alle ab 6 Jahren

PINSKER+BERNHARDT

Tragic Magic Today

oder Was machen Schnecken, wenn sie sich erschrecken?
Im Rahmen von PLAY FULL 2024
Performance

In dieser Performance dreht sich alles um Veränderung. Alles um uns herum ist gefühlt schließlich ständig neu und anders. Was, wenn ich will, dass alles gleichbleibt, genauso, wie es jetzt ist? Zwei Performer*innen, die am liebsten Steine wären, treten mit Songs über Beständigkeit auf. Das ändert allerdings nichts daran, dass das Neue schon vor der Tür steht.