Im Rahmen von Place to be – Begegnungen im FFT-Foyer

01.09. – 01.07.2024

Im FFT-Foyer wollen wir uns gegenseitig begegnen. Ob beim Barabend + von den FFT Friends, beim Kultur-Frühstück, bei Talks, bei Workshops oder bei einem entspannten und zwanglosen Getränk. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

mehr dazu
FFT & Kompliz*innen

Kultur-Frühstück

Gespräch Gespräche + Workshops

Willkommen beim Kultur-Frühstück im FFT Düsseldorf. Dieses kostenlose Angebot richtet sich an alle, die Lust haben, hinter die Kulissen des freien Theaters zu blicken und mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen! Jeden 2. Freitag im Monat laden wir Sie in unserem Foyer zur Begegnung mit Künstler*innen und anderen Gästen, aktuellen Themen und neuen Stücken ein.

Das FFT ist ein Ort für freies Theater im Düsseldorfer Kulturzentrum KAP1. Auf unseren Bühnen können Sie Tanz, Theater oder Performances sehen. Unser großzügiges Foyer lädt zur Begegnung ein. Gemeinsam mit unseren Nachbar*innen von der Zentralbibliothek und mit der Kulturliste Düsseldorf e.V. bieten wir einen Treffpunkt für Theaterinteressierte und alle, die es werden möchten. Bei einer Tasse Kaffee und Gebäck erhalten Sie einen Einblick in unser Programm. Sie lernen die Künstler*innen kennen, die am Haus arbeiten und erfahren Details über ihre Stücke, die bald darauf auf unseren Bühnen zu sehen sind.

Bei jedem Kultur-Frühstück besteht die Möglichkeit, sich über die Kulturliste Düsseldorf zu informieren und sich vor Ort anzumelden.

Kinder sind im FFT immer willkommen! Das Kultur-Frühstück bietet einen entspannten Rahmen, in dem Ihr mit Kindern ein bisschen Kultur schnuppern könnt.

über die einzelnen Termine

Papa, Papi, Patentante, Mama, Mami, Mundharmonika, Oma, Opa, Kuscheltier… Wer gehört alles zur Familie? Darum geht es in dem Stück Hippe Sippe von Daniel Ernesto Müller. Der Choreograf und Performer ist unser Gast bei diesem sommerlichen Kultur-Frühstück.

Das FFT feiert seinen 25. Geburtstag und blickt zurück auf die bewegendsten Momente seiner Geschichte. Die künstlerische Leiterin Kathrin Tiedemann eröffnet beim Kultur-Frühstück im September ein Erinnerungsprojekt in Kooperation mit dem Theatermuseum Düsseldorf.

Das onlinetheater.live greift mit künstlerischen Mitteln in die digitale Welt ein und macht Theater in Apps und in Sozialen Netzwerken. Beim Kultur-Frühstück berichten sie davon, wie sie mit ihrem Projekt Myke den TikTok-Algorithmus austricksen wollen.

Die Reihe Nippon Performance Nights bringt seit zehn Jahren japanische Künstler*innen, die in Deutschland und Europa leben, und internationale Gastspiele zusammen. Die Kuratorin Akiko Okamoto erzählt, was das Publikum beim Jubiläums-Festival erwartet.

Die Performer*innen von waltraud900 suchen nach Gemeinsam-keiten und Unterschieden im Leben ihrer griechischen, deutschen, iranischen, ukrainischen und palästinensischen Großmütter. Beim Kultur-Frühstück stellen sie ihr Stück Grandmothers of the Future 2 vor.

Von und mit

In Kooperation mit der Zentralbibliothek und mit der Kulturliste Düsseldorf e.V.