Im Rahmen von PLAY FULL

22.02. – 26.02.2024

Bei PLAY FULL dreht sich alles um performative Praktiken und forschende Ansätze im Theater für junges Publikum. Im Rahmen unseres kompakten Festivals mit ausgewählten Produktionen, Workshops und Diskussionen, begegnen sich Kinder, Jugendliche, Künstler*innen und Pädagog*innen.

mehr dazu
KATJA GRAWINKEL-CLAASSEN & OLA RESPONDEK

FFT CUBES: PLAYTEST

Test der digitalen Spiele auf den CUBES & gemeinsamer Blick auf die Technik

Workshop Junges FFT Gespräche + Workshops

Ein FFT Cube ist ein Würfel – circa 80× 80 × 80 Zentimeter groß – dessen obere Fläche ein Monitor ist. Bewegt man den FFT Cube im Raum; dreht ihn nach links, rechts, oben oder unten, verändern sich die Bilder und Videos auf dem Monitor. Die Cubes enthalten Spielangebote, die Künstler*innen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen entwickelt haben und die sich an kleinere und größere Gruppen junger Menschen richten.

Die Idee zu den Cubes ist im Rahmen des Projektes “Das digitale Foyer” entstanden, in dem das FFT gemeinsam mit der Deutschen Oper am Rhein und gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes mit digitalen Anwendungen zur Publikumskommunikation experimentiert hat.

Im Rahmen des PLAYTEST spielt ihr zunächst gemeinsam mit der Dramaturgin Katja Grawinkel-Claassen und der Theaterpädagogin Ola Respondek die Spiele auf den Cubes und schaut danach auf die Technik. Was können die Cubes? Was können sie noch nicht? Wie ist das Handling? Und wie könnte der Einsatz im FFT-Foyer aussehen?
Der Workshop richtet sich an Erwachsene und junge Menschen, die Lust auf Spiele und auch den Austausch über die technische Funktion von Spielen haben.