zurück zur Übersicht

subbotnik

Theaterkollektiv

Unter dem Label subbotnik, haben sich die Theatermacher und Musiker Kornelius Heidebrecht, Martin Kloepfer und Oleg Zhukov 2012 zusammengefunden. Sie erarbeiten immer wieder neue Formate an der Schnittstelle zwischen performativem Erzählen, Konzert und Live-Hörspiel. subbotnik wird projektbezogen immer wieder um neue künstlerische Positionen erweitert und entwickelt seit zehn Jahren kontinuierlich Projekte in NRW. Ihre Arbeiten sind am FFT Düsseldorf, studiobühneköln, Freies Werkstatt Theater Köln, Schauspiel Köln, Theater an der Ruhr Mülheim, Schauspiel Leipzig und Nationaltheater Mannheim zu sehen. 2013 wurde die Gruppe für ihre einmalige Theaterarbeit mit dem Förderpreis für Darstellende Kunst der Stadt Düsseldorf ausgezeichnet. Beim NRW Theaterfestival FAVORITEN 2014 waren drei ihrer Produktionen zu sehen. Ihre Trilogie Götter – Helden – Städte erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Festivaleinladungen: WESTWIND 2016/ 2017/ 2018, Spurensuche Berlin 2018 und Augenblick mal! 2019. Für die Produktion Zuhause erhielten subbotnik den Kölner Theaterpreis 2021. subbotnik erhalten seit 2019 die Spitzenförderung des Landes NRW.

Galerie

Aus dem Journal