zurück zur Übersicht

Via Negativa (VN)

internationale Plattform

Via Negativa (VN) ist eine internationale Plattform für Erforschung, Entwicklung und Produktion zeitgenössischer darstellender Künste mit Sitz in Ljubljana, Slowenien. VN konzentriert sich auf die Entwicklung und Erforschung verschiedener Aufführungsformate mit einem Schwerpunkt auf Ethik und Lebendigkeit von performativen Praktiken, Verfahren und Genres. Als offenes, kreatives Feld verbindet VN Künstler*innen, die am Rande unterschiedlicher Aufführungspraktiken wandern, ihre Grenzen überschreiten und sie in das Feld unerwarteter, unerforschter und unkonventioneller Aufführungsstrategien reintegrieren.

Bis 2021 konzipierte VN mehr als 90 Projekte und zahlreiche Workshops. VN-Projekte umfassen mehr als 150 Künstler aus Slowenien und dem Ausland und wurden in 24 europäischen Ländern und den USA präsentiert. Seit 2012 führt VN regelmäßig das Bildungs- und Forschungsprogramm “VN Lab – das Via Negativa Labor für zeitgenössische darstellende Kunst“ durch. VN wurde 2002 gegründet und arbeitet unter der künstlerischen Leitung des Theaterregisseurs Bojan Jablanovec.