zurück zur Übersicht

Arne Vogelgesang

Medienkünstler, Aktivist

Arne Vogelgesang studierte Regie am Max Reinhardt Seminar Wien und ist Gründungsmitglied von internil. Neben den Projekten mit internil arbeitet er als Videokünstler, hält Vorträge und Workshops zur Ästhetik radikaler Internet-Propaganda, veröffentlicht literarische Texte und arbeitet in der kulturellen Bildung. Dabei experimentiert er mit verschiedenen Zusammensetzungen von dokumentarischem Material, neuen Medien und Performance. Inhaltliche Schwerpunkte seiner Arbeit sind politische Radikalisierung, deviante Praktiken und die Digitalisierung des Menschlichen. Seit 2020 ist er Fellow an der Akademie für Theater und Digitalität in Dortmund.