zurück zur Übersicht
14.10.2021
Interview

Traut euch!

Lotte (13) über "Spiel Dich Erwachsen"

pulk fiktion

Der Inhalt wurde blockiert. Bitte lesen Sie unsereDatenschutz

Unsere Dramaturgin für Junges FFT Irina hat mit Lotte (13) über die Videokonferenz Spiel dich erwachsen von pulk fiktion gesprochen – hier einige Zitate daraus. Den ganzen Beitrag könnt ihr euch bei Soundcloud anhören.

Irina: Bräuchte es auch ein Spiel für erwachsene, dass sie Kinder werden?
Lotte: Oh, das ist interessant. Das ist halt etwas anderes, denn Erwachsene waren ja schon mal Kinder. Wenn man sich als Kind oder Jugendlicher vorstellt erwachsen zu sein, ist das etwas anderes. Denn als Erwachsener hat man ja schon Erfahrung damit Kind zu sein. Trotzdem wäre es schon interessant zu gucken, wie die Erwachsenen in diesem Spiel dann mitmachen.

Irina: Was denkst du nach dem Spiel, möchtest du erwachsen werden?
Lotte: Jein, also beides. Es hat Vorteile erwachsen zu sein, aber auch Nachteile. Ich bin grade eigentlich relativ zufrieden. Ich find’s cool erwachsen zu sein, aber grade brauche ich es nicht.

Irina: Hast du einen rat für die Kinder und jugendlichen, die da mitmachen wollen?
Lotte: Traut euch! Also am Anfang war es so, dass ich mich nicht richtig getraut habe etwas zu sagen. Aber irgendwann hat mich sich so eingespielt. ich glaube es ist einfach von Anfang an direkt dabei zu sein, sich zu äußern, richtig mit zu machen… ich glaub das ist am besten.


 

Du loggst dich ein und suchst deinen Platz. Du ziehst dir etwas Erwachsenes an und sorgst dafür, dass dich in der nächsten Stunde niemand stört. Du liest, was dir das Skript vorgibt und sagst, was du denkst. Du spielst dich erwachsen. Aber willst du überhaupt erwachsen werden? Welche Regeln würdest du gerne abschaffen? Und wenn du Erwachsensein neu erfinden könntest, wie sähe es aus?

In einer Videokonferenz für alle unter 18 lädt pulk fiktion die Teilnehmer*innen dazu ein, Verantwortung, Konsequenz und Solidarität miteinander spielerisch zu verhandeln.