Laurie Penny & Mithu Sanyal

SEXUAL REVOLUTION

Lesung: Katrin von Chamier

In Kooperation mit den Stadtbüchereien Düsseldorf und Edition Nautilus
Buchvorstellung + Gespräch Gespräche + Workshops Soziale / Urbane Bewegung(en)

Laurie Penny is back! Nach vier Jahren kommt sie wieder ins FFT und bringt ihr neues Buch mit. Damals war Corona nur ein Biersorte und Trump erst seit kurzem Präsident, #MeToo stand noch bevor und der Brexit war noch nicht vollzogen. Anfang März erscheint nun Sexuelle Revolution. Rechter Backlash und feministische Zukunft zeitgleich auf Englisch und Deutsch.

Mitreißend und scharf schreibt Laurie Penny darin über Sex und Macht, Trauma und Widerstand, über die Krise der Demokratie, die Krise weißer Männlichkeit und die Rückzugsgefechte derer, die Angst vor Machtverlust haben. Stattdessen fordert sie eine Kultur des Consent, die weit über Sex hinausgeht: Auch in Arbeitsverhältnissen, in Systemen politischer Repräsentation und im Miteinander müssen wir zu einer Logik des fortlaufend ausgehandelten Einvernehmens finden, um individuelle und kollektive Traumata zu heilen und zukünftige zu verhindern.

Die Schauspielerin und Sängerin Katrin von Chamier liest Auszüge aus der deutschen Ausgabe des Buches. Das Gespräch zwischen Laurie Penny und der Autorin und Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal findet in englischer Sprache statt.

Leseprobe

„Consent, Einvernehmlichkeit, ist das Gegenteil von Autoritarismus. Die Umwandlung einer Zwangskultur in eine Kultur der Einvernehmlichkeit kann das Menschsein verändern. Und darum geht es in dieser Revolution. Wenn Männer und Frauen und Menschen aller Gender dieses Trauma gemeinsam bewältigen können, gemeinsam so etwas wie Gerechtigkeit schaffen können, dann haben wir die Chance auf eine strahlende Zukunft – diesmal für uns alle. Nur wenn wir mit der intimen und strukturellen Gewalt der Vergangenheit abschließen, werden wir einander lang genug überleben, um es in diese Zukunft zu schaffen. Im kommenden Jahrhundert wird nur eins Bestand haben: entweder das fragile Selbstverständnis und die Bequemlichkeit der weißen Männlichkeit oder die menschliche Gesellschaft, wie wir sie gern sähen. Es lohnt sich, darum zu kämpfen.“
Laurie Penny. SEXUELLE REVOLUTION. Rechter Backlash und feministische Zukunft. Aus dem Englischen von Anne Emmert. Nautilus Flugschrift. 2022

Pressestimmen

Kompliz*innen

Von und mit

Katrin von Chamier ist Sängerin, Sprecherin und Stimmschauspielerin. Stimme ist Katrin von Chamiers Spezialgebiet: als Musikerin, Studiosprecherin, Stimmschauspielerin und vocal coach für TV, Synchron, Hörbücher und am Theater. In Zusammenarbeit mit bildenden Künstler:innen forscht sie an der Rolle von Stimme als link zwischen der digitalen und der analogen Welt. Sie lebt in Düsseldorf und Berlin und ist Gründerin des „human voice studio“.