zurück zur Übersicht

Produktionen

DIE FÜHRUNG

Kathrin Spaniol

Tänzerin, Choreografin, Dozentin

Nach einer Ausbildung zur Werbekauffrau und einem Studium der Soziologie, Sport- und Medienwissenschaften studierte Kathrin Spaniol Tanz am European Dance Development Center (EDDC) in Arnheim/NL. Als Tänzerin arbeitete sie mit verschiedenen Choreografen wie Carlos Cortizo, Rui Horta sowie an den Städtischen Bühnen Münster. 2001 gewann sie zusammen mit Morgan Nardi den 1.Preis „Tendances“ in Luxemburg. Sie nahm am „Laboratoire Dance Link CH &NRW“ in Lausanne sowie am Artist Labor des festivals kairobeirut teil. Von 2007 bis 2015 entwickelte sie koproduziert vom tanzhaus nrw eigene Choreografien, die auf zahlreichen nationalen und internationalen Festivals große Beachtung fanden, u.a. in Mailand und Taipeh. Ein wiederkehrender Ansatz ihrer Arbeit ist die humorvolle und poetische Untersuchung des individuellen und kollektiven menschlichen Scheiterns. Zusammen mit Morgan Nardi kreierte sie in den letzten 5 Jahren die Stücke „Flop“ (2016), „Deluxe“ (2017) im Düsseldorfer Kunstraum sowie „Das geheime Projekt“ (2019) und „Laudatio“ (2020), koproduziert vom FFT in den FFT Kammerspielen. Kathrin Spaniol ist außerdem Dozentin für modernen und zeitgenössischen Tanz.