nitiative für die Archive der Freien Darstellenden Künste e.V.

Auf dem Weg zur Archivierung der Freien Darstellenden Künste

Impulse und Diskussionen zum Start des Projekts „Digitales Archiv“

Digitale Kultur Gespräche + Workshops

Die Freien Darstellenden Künste brauchen Archivierung – für die Sichtbarkeit ihrer Arbeit, als Grundlage für die Anerkennung ihrer eigenständigen Ästhetik, für die Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Geschichte. Im Herbst 2022 hat nun das dreijährige Projekt „Digitales Archiv der Freien Darstellenden Künste“ begonnen. Bei der Auftaktveranstaltung stellt das Projektteam die Pläne für die kommenden Jahre vor. Vertreter*innen aus Politik und freier Szene des Landes NRW geben Impulse zum kulturpolitischen Stellenwert des Archivs. Tischgespräche geben Gelegenheit zum Austausch zu der Frage, was ein digitales Archiv zur Stärkung der freien darstellenden Künste in NRW (und bundesweit) beitragen kann.

Mit: deufert&plischke (angefragt), Dr. Christian Esch (NRW KULTURsekretariat), Dr. Sascha Förster (Theatermuseum Düsseldorf), Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (angefragt), Ulrike Seybold (NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste), Kathrin Tiedemann (FFT Düsseldorf), sowie dem Vereinsvorstand der Initiative für die Archive der Freien Darstellenden Künste (Janina Benduski, Michael Freundt, Prof. Dr. Wolfgang Schneider) und dem Projektteam „Digitales Archiv der Freien Darstellenden Künste“ (Barbara Jennerwein-Hansing, Wilma Renfordt)

Ablauf

15:00–15:10 Begrüßung
Janina Benduski, Michael Freundt, Prof. Dr. Wolfgang Schneider

15:10–15:30 Projektvorstellung „Digitales Archiv der Freien Darstellenden Künste“
Barbara Jennerwein-Hansing, Wilma Renfordt

15:30–16:15 Impulsvorträge
deufert&plischke (angefragt), Dr. Christian Esch (NRW KULTURsekretariat), Dr. Sascha Förster (The-atermuseum Düsseldorf), Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

(angefragt), Ulrike Seybold (NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste), Kathrin Tiedemann (FFT Düsseldorf)

16:15–16:45 Pause

16:45–17:45 Tischgespräche

17:45–18:00 Abschluss und Ausblick

Credits

Eine Veranstaltung der Initiative für die Archive der Freien Darstellenden Künste e.V. in Kooperation mit dem Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf, dem NRW KULTURsekretariat, dem NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste und den Stadtbüchereien der Landeshauptstadt Düssel-dorf