pulk fiktion

Robin und die Hoods

Performance
Junges FFTTheater + Performance

pulk fiktion nehmen die Geschichte rund um den allseits bekannten König der Diebe Robin Hood als Vorlage und stellen Fragen nach Geburtsrecht, Verteilung und Gerechtigkeit. Detektivisch gehen sie der historischen Wirklichkeit auf die Spur. Spielerisch, mit Elektropunkmusik und in Strumpfhosen tanzend, erproben sie für Menschen ab 8 Jahren den Aufstand. Sie verhandeln ohne moralischen Zeigefinger die heute umso brennendere Frage, wie ein gerechtes Leben für alle zu erreichen ist. Mit wie viel Nachdruck müssen Menschen für ihre Ideen einstehen, damit sie gehört werden? Welche Waffen sind für eine gerechte Sache erlaubt? Und was ist überhaupt gerecht?

Kompliz*innen