Spielplan

Do 01.12.

19:00

Digitale Zukunft oder Business as Usual?

Theaterarbeit in/nach der Pandemie
Roundtable

Die Corona-Pandemie hat die Theater herausgefordert, ihre Arbeit neu zu denken. Theatermacher*innen haben sich digitale Werkzeuge angeeignet, neue Formate entwickelt und Begegnungen mit einem global verteilten Publikum gemacht. Doch was bleibt nach der Wiedereröffnung der Theater von diesem pandemischen Zwischenspiel? Kulturschaffende und Wissenschaftler*innen diskutieren in dieser Gesprächsrunde über eine Zeit der Ausnahme-Erfahrungen zwischen Aufbruchsstimmung und Zukunftsangst und erläutern, wie sie die Zukunft der Theater sehen.


Fr 02.12.

20:00

Tümay Kılınçel

we ♥ 2 raqs

Tanz

Der Raqs ist ein klassischer Tanz aus der arabischen Welt. In Deutschland wird er meist als Bauchtanz bezeichnet. Dabei schwingen jede Menge Klischees mit. Tümay Kılınçel interpretiert den Raqs neu: Die Tänzer*innen auf der Bühne sprengen stereotype Vorstellungen und feiern den Raqs als feministische Praxis der Selbstermächtigung.


Sa 03.12.

20:00

Tümay Kılınçel

we ♥ 2 raqs

Tanz

Der Raqs ist ein klassischer Tanz aus der arabischen Welt. In Deutschland wird er meist als Bauchtanz bezeichnet. Dabei schwingen jede Menge Klischees mit. Tümay Kılınçel interpretiert den Raqs neu: Die Tänzer*innen auf der Bühne sprengen stereotype Vorstellungen und feiern den Raqs als feministische Praxis der Selbstermächtigung.


22:00

MR TC (live), Lo Kindre, Bufiman und AMSL

Substage

Clubnacht

Substage verwandelt das Foyer des FFT in einen Clubspace auf Zeit! Die Veranstaltungsreihe bietet eine Plattform für zeitgenössische elektronische Musik- und Clubkultur. Den Auftakt macht MR TC (live), DJ und Musiker aus Glasgow und Betreiber von Phase Group Records, sowie Düsseldorfs one and only: Jan Schulte aka Bufiman.


Mo 05.12.

17:00-18:30 Uhr

Burak Şengüler / FFT

Forscher*innenclubtreffen 👾

im Rahmen des Projekts Digitales Foyer
Workshop

Der Forscher*innenclub ist ein sich neu gründender theater- und medienpädagogischer Spielclub, der sich mit Fragen rund um Theater und Digitalität beschäftigt. Der Forscher*innenclub ist offen für alle zwischen 9 und 14 Jahren.


Do 08.12.

19:30

Sailor Tune

schrödingers cats

Im Rahmen von west off meets Freischwimmen
Sound-Performance

Katzen sind Alltag. Katzen sind Pop! Das Internet ist voll von ihnen. Die Gruppe Sailor Tune widmet sich den geliebt-gehassten Geschöpfen auf erzählerische Weise. Ausgehend vom Klang eines Schnurrens nehmen sie uns mit auf eine Reise zwischen Quantenphysik und Meme-Kultur.


21:00

Mira Rosa Plikat & Collaborators

Nachttarif

Im Rahmen von west off meets Freischwimmen
Tanz + Physical Theatre 

Eine nächtliche Szene an einem öffentlichen Ort: Drei Personen begegnen sich, beobachten sich erst misstrauisch, dann nähern sie sich an. Drei Tänzer*innen treiben alltägliche zwischenmenschliche Situationen ins Absurde. Sie entwickeln vor unseren Augen virtuose, mitreißende Szenen und schaffen eine fragile Wirklichkeit.  


Fr 09.12.

11:00

Foyer

mit äöü

FFT & Kompliz*innen

Kultur-Frühstück

Gespräch

Willkommen beim Kultur-Frühstück im FFT Düsseldorf. Dieses kostenlose Angebot richtet sich an alle, die Lust haben, hinter die Kulissen des freien Theaters zu blicken und mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen! Jeden 2. Freitag im Monat laden wir Sie in unserem Foyer zur Begegnung mit Künstler*innen und anderen Gästen, aktuellen Themen und neuen Stücken ein.


19:30

die apokalyptischen tänzerin*nen 

The most consumable show on earth

Im Rahmen von west off meets Freischwimmen
Theater + Performance

Die apokalyptischen tänzerin*nen erschaffen einen Theaterabend, der perfekt den Erwartungen und Vorstellungen ihres Publikums entspricht. Daher sind alle Zuschauer*innen aufgefordert, sich einzubringen und mitzubestimmen, wie die Show weitergeht. Aber: Hat die Mehrheit immer Recht?


21:00

Sailor Tune

schrödingers cats

Im Rahmen von west off meets Freischwimmen
Sound-Performance

Katzen sind Alltag. Katzen sind Pop! Das Internet ist voll von ihnen. Die Gruppe Sailor Tune widmet sich den geliebt-gehassten Geschöpfen auf erzählerische Weise. Ausgehend vom Klang eines Schnurrens nehmen sie uns mit auf eine Reise zwischen Quantenphysik und Meme-Kultur.


Sa 10.12.

18:30

shocking true

Am Sonntag essen wir friedensmäßigen Streuselkuchen

Im Rahmen von west off meets Freischwimmen
Live-Hörstück

Sie beide leben in krisengeschüttelten Zeiten: Steffis Oma nach dem Zweiten Weltkrieg und Steffi in der Gegenwart. Auf Grundlage persönlicher Briefe ihrer Großmutter, hat die Künstlerin Steffi Günther ein Live-Hörstück entwickelt, in dem sie sich fragt, welchem Verhältnis sie zum 24-jährigen ich ihrer Oma und zu deren Lebensrealität steht?


20:00

äöü + Jung Sun Kim

once upon a time there was a future

Im Rahmen von west off meets Freischwimmen
Performance

Schon immer hatten Menschen das Bedürfnis, die Zukunft vorauszusagen. Wenn die Zukunft dann real wird, werden die Vorstellungen von ihr zu Dokumenten der Vergangenheit. In „once upon a time there was a future“ nehmen die Gruppe äöü und die Choreografin und Performerin Jung Sun Kim das Publikum mit auf eine Reise zwischen den Zeiten.


21:30

die apokalyptischen tänzerin*nen 

The most consumable show on earth

Im Rahmen von west off meets Freischwimmen
Theater + Performance

Die apokalyptischen tänzerin*nen erschaffen einen Theaterabend, der perfekt den Erwartungen und Vorstellungen ihres Publikums entspricht. Daher sind alle Zuschauer*innen aufgefordert, sich einzubringen und mitzubestimmen, wie die Show weitergeht. Aber: Hat die Mehrheit immer Recht?


Mo 12.12.

17:00-18:30 Uhr

Burak Şengüler / FFT

Forscher*innenclubtreffen 👾

im Rahmen des Projekts Digitales Foyer
Workshop

Der Forscher*innenclub ist ein sich neu gründender theater- und medienpädagogischer Spielclub, der sich mit Fragen rund um Theater und Digitalität beschäftigt. Der Forscher*innenclub ist offen für alle zwischen 9 und 14 Jahren.


Di 13.12.

20:00

Katja Grawinkel-Claassen & Kathrin Tiedemann

FFT Reading Group

Im Rahmen von Re_Generation
Buchclub

In einer Reading Group im FFT-Foyer möchten wir mit Euch Bücher und Texte lesen und aktuelle Themen diskutieren. Die ersten Bücher auf unserer Liste handeln vom Miteinander verschiedener Spezies, von sozialer Gerechtigkeit und politischem Aktivismus. Jede*r ist eingeladen – egal, ob Ihr Bücherwürmer seid oder gerade nicht viel Zeit zum Lesen habt.


Do 15.12.

10:00

Bühne I

Für alle ab 12 Jahren

Schulvorstellung – Gruppentickets können bei Samira Weiner unter jungesfft@fft-duesseldorf.de gebucht werden.

Elbers/Zhukov

Work In Progress

Tanztheater

Was willst Du mal werden? – Woran denken junge Menschen beim Thema Arbeit? An die Erfüllung ihrer Träume, an irgendwas mit Büro, an Frühaufstehen, Erwachsenwerden? work in progress ist ein vielschichtiges Tanztheaterstück zum Thema Arbeit, das gemeinsam mit einer Gruppe von Jugendlichen entwickelt wurde.


Fr 16.12.

10:00

Bühne I

Für alle ab 12 Jahren

Schulvorstellung – Gruppentickets können bei Samira Weiner unter jungesfft@fft-duesseldorf.de gebucht werden.

Elbers/Zhukov

Work In Progress

Tanztheater

Was willst Du mal werden? – Woran denken junge Menschen beim Thema Arbeit? An die Erfüllung ihrer Träume, an irgendwas mit Büro, an Frühaufstehen, Erwachsenwerden? work in progress ist ein vielschichtiges Tanztheaterstück zum Thema Arbeit, das gemeinsam mit einer Gruppe von Jugendlichen entwickelt wurde.


18:30

Geert Lovink im Gespräch mit Annekathrin Kohout

In der Plattformfalle

Plädoyer zur Rückeroberung des Internets
Book Launch

In seinem neuen Buch „In der Plattformfalle – Plädoyer zur Rückeroberung des Internets“ (2022) fordert uns der Netzkritiker Geert Lovink auf, „eigene Versionen des Technosozialen“ zu entwickeln. Im Gespräch mit der Medienwissenschaftlerin Annekathrin Kohout präsentiert er erstmals die deutsche Übersetzung des Buches.


20:00

internil

BLACKOUT

Infotainment über Krieg und Spiele im Cyberspace
Hybrides Theater

BLACKOUT ist die Drohung mit der Dunkelheit: ein plötzlicher Energieabfall, Kontrollverlust. Die Gruppe internil hat recherchiert, wie mit dieser Drohung Kriege geführt werden. Die Performance findet live in Berlin statt. Das FFT-Publikum ist eingeladen, im Livestream zuzuschauen – und über einen Chat-Bot auf das Bühnengeschehen einzuwirken.


Sa 17.12.

19:00

Ticket Bühne I

Für alle ab 12 Jahren

Elbers/Zhukov

Work In Progress

Tanztheater

Was willst Du mal werden? – Woran denken junge Menschen beim Thema Arbeit? An die Erfüllung ihrer Träume, an irgendwas mit Büro, an Frühaufstehen, Erwachsenwerden? work in progress ist ein vielschichtiges Tanztheaterstück zum Thema Arbeit, das gemeinsam mit einer Gruppe von Jugendlichen entwickelt wurde.


20:00

Ticket Livestream
internil

BLACKOUT

Infotainment über Krieg und Spiele im Cyberspace
Hybrides Theater

BLACKOUT ist die Drohung mit der Dunkelheit: ein plötzlicher Energieabfall, Kontrollverlust. Die Gruppe internil hat recherchiert, wie mit dieser Drohung Kriege geführt werden. Die Performance findet live in Berlin statt. Das FFT-Publikum ist eingeladen, im Livestream zuzuschauen – und über einen Chat-Bot auf das Bühnengeschehen einzuwirken.


So 18.12.

20:00

Ticket Livestream
internil

BLACKOUT

Infotainment über Krieg und Spiele im Cyberspace
Hybrides Theater

BLACKOUT ist die Drohung mit der Dunkelheit: ein plötzlicher Energieabfall, Kontrollverlust. Die Gruppe internil hat recherchiert, wie mit dieser Drohung Kriege geführt werden. Die Performance findet live in Berlin statt. Das FFT-Publikum ist eingeladen, im Livestream zuzuschauen – und über einen Chat-Bot auf das Bühnengeschehen einzuwirken.


Mo 19.12.

17:00-18:30 Uhr

Burak Şengüler / FFT

Forscher*innenclubtreffen 👾

im Rahmen des Projekts Digitales Foyer
Workshop

Der Forscher*innenclub ist ein sich neu gründender theater- und medienpädagogischer Spielclub, der sich mit Fragen rund um Theater und Digitalität beschäftigt. Der Forscher*innenclub ist offen für alle zwischen 9 und 14 Jahren.